Annegret Senne

Erziehungs- und Beratungsarbeit mit Schülern bzw. Kindern und Jugendlichen ist vor allem dann besonders wirksam, wenn es gelingt, Eltern, Erzieher und Leher in den Beratungsprozess zu integrieren und dabei an die Lebenssituation des einzelnen Kindes anzuknüpfen. Es geht immer um ganzheitliches Lernen.

Annegret Senne Annegret Senne
Staatlich anerkannte Erzieherin
Schulsozialarbeiterin

 

 



Praxiserfahrung

25 Jahre intensive Praxis- und Leitungserfahrung in der Ganztagsbetreuung von Grund- und Förderschulen sowie Kindertagesstätten. Maßgebliche Beteiligung beim Auf- und Ausbau von Ganztagsschulen, in Organisations-, Konzeptions- und Personalentwicklung dieser Schulen. Aufbau von Schulsozialarbeit.

Beratungsschwerpunkte


Anfragen

Telefon: 0571-649357
Mobil: 0174-9944953
E-Mail: asenne1@teleos-web.de

oder über das Sekretariat der

Elsa-Brandström-Jugendhilfe
Maulbeerkamp 34
32425 Minden

Telefon: 0571-40480
E-Mail: info@ebh-minden.de